Daten werden verarbeitet...
Bitte warten...

Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Was ist ein Folienplot bzw. Folienplott?

Was ist ein Folienplot bzw. Folienplott?

Logos, Texte, Ornamente uvm. werden durch einen Vektor-Schneidpfad, von einem Schneidplotter in farbige Klebefolie geschnitten bzw. geplottet. Die einzelnen Elemente und Buchstaben sollten eine Mindesthöhe von 15mm besitzen, um problemloses Entgittern zu ermöglichen. Das überflüssige Material bzw. die überflüssige Folie wird per Hand enfernt, dieses Verfahren nennt man "Entgittern". Nach dem Entfernen des überschüssigen Materials (Entgittern), werden die Folienplots mit Transferfolie versehen bzw. überzogen um später leicht montiert werden zu können.

Heißt es nun Folienplot oder Folienplott?

Die richtige Schreibweise ist die mit einem "t" also "Folienplot" oder "Plot". Dass sich "Folienplott" bzw. "Plott" mit doppeltem "t" so stark verbreitet hat, liegt vermutlich daran, dass das abgeleitete Verb "plotten" ist und das dazugehörige Gerät "Plotter" heißt. Hierdurch wird fälschlicher Weise auf "Plott" mit doppeltem "t" zurückgeschlossen.

Produktion eines Folienplots

So entsteht ein Folienplot... | Video auf YouTube ansehen

 

Montage / Verklebung eines Folienplots

So wird ein Folienplot blasenfrei verklebt... | Video auf YouTube ansehen